Bericht von der Info-Veranstaltung in Hamburg
(Universität Hamburg, Audi Max am 22.11.2003)

 


Demonstration: Superionisiertes Wasser leitet Strom
links: Dr.Rohsmann   rechts: Ahyan Doyuk
Neben Herrn Ahyan Doyuk waren noch Vorträge von Herrn Dr. Rohsmann, der Heilpraktikerin Frau Ina Gutsch (Autorin des derzeit einzigen Buches über Superionisiertes Wasser), Herrn Thomas Beyer (Wasserfilterexperte) und Herrn Dr. Weinbauer (SIW beim Einsatz bei Schwerstkranken) zu hören.

Zunächst ging Herr Doyuk auf die allgemeinen Probleme unserer Gesellschaften ein. Vieles ist im wahrsten Sinn des Wortes nicht in Ordnung, daß die Menschen sich in einer Art Schockzustand befinden, und es ihnen deswegen sehr schwer fällt, sich für diese neuen Möglichkeiten zu öffnen. Auch sein Resümee: "Wir haben alles falsch gelernt" hat mir sehr gefallen :-)  ..und damit meinte er nicht nur im Bezug auf Wasser.

Im Bild rechts: das Stromleitungsexperiment. Selbstverständlich wurden dem Wasser keine Salze oder Mineralien zugefügt, und doch brennen die Lampen so hell, daß man sieht, da fließt nicht nur ein bisschen Strom, sondern sogar volle Pulle...
Superionisiertes Wasser leitet also Strom, was im Prinzip beweist, daß in SIW frei bewegliche Elektronen vorhanden sind.



Ölfeuer löschen durch 1 x Superionisiertes Wasser sprayen


Auch bei Löschen von Feuer wird der Elektonenüberschuß in SIW ausgenutzt. Einmal kurz Sprayen hatte genügt um das Ölfeuer (siehe Bild links) zu löschen, und zwar so dauerhaft, daß es auch nicht mehr neu angezündet werden konnte, da sich das Öl schon zersetzt hatte (siehe Effekt Öl + SIW weiter unten)

Diese Experimente können allerdings nicht mit den verschiedene Produkten (siehe Arcadia-Eden) durchgeführt werden, da es sich dabei um Verdünnungen von SIW bzw andere Zusammensetzungen handelt. Das Stromleitungsexperiment gelingt mit den Produkten Obst und Gemüse Reiniger, sowie der Wasserreserve.

 


links: Speiseöl+normales Wasser
rechts: Speiseöl+SIW

links: Speiseöl+normales Wasser
rechts: Speiseöl+SIW

In den Bildern rechts und unten sehen Sie die Unterschiede beim Öl. Während normales Wasser sich nicht mit Öl verbindet zerlegt das Superionisierte Wasser die Ölmoleküle hauptsächlich in Fettsäuren und Proteine. Solche Fähigkeiten sind von Wasser seither nicht bekannt - Wir müßen tatsächlich umlernen.
Eigenschaften von SIW, die diese Reaktionen begünstigen sind einerseits die frei vorhandenen zusätzlichen Elektronen, und andrerseits die höhere Sauerstoffkonzentration in Superionisiertem Wasser. Durch die spezielle, einen hohen Ordnungsgrad aufweisende H2O-Clusterstruktur von SI-Wasser können O2 Moleküle leicht ins Wasser diffundieren.

Auch Motoröl (siehe Bild unten) wird umgehend milchig. Die langkettigen Kohlenwasserstoffe des Motorenöles werden in kurzkettige Kohlenwasserstoffe zerlegt, die dann beispielsweise von Fischen oder anderen Lebewesen weiter verstoffwechselt werden können, also sich wieder Eingliedern in den Fluß des Lebens.


Dasselbe mit Motoröl
links: Motoröl+SIWasser rechts: Motoröl+normales Wasser

 


Beispielprobe aus einem hochgradig verschmutzten Gewässer: mit Superionisiertem Wasser (SIW) bildet sich in Kürze kristallklares Wasser, und die umgewandelten Verschmutzungen sinken als "Fischfutter" zu Boden


Daß ein Wasser, mit solch ungeheuren Selbstreinigungskräften, daß sogar Öl zersetzt wird, auch mit einem stark verschmutzten Gewässer keine Probleme hat, verwundert nun nicht mehr.
Im Bild rechts eine Beispielprobe aus einem hochgradig verschmutzten Gewässer: Mit Superionisiertem Wasser (SIW) bildet sich in Kürze kristallklares Wasser, und die umgewandelten Verschmutzungen sinken als "Fischfutter" zu Boden.

Stichwortartig seien hier nun ein paar weitere Eigenschaften aufgeführt:



Wie wird Superionisiertes Wasser nun hergestellt ? ist eine Frage die sicher viele beschäftigt. Um Mißbrauch zu verhindern wird dies noch nicht bekanntgegeben. Wir wissen alle, über das Dunkle auf diesem Planeten bescheid, und bisher wurde noch jede Technik erstmal für Kriege benutzt. Ich bin froh, daß Herr Ayhan Doyuk ein so integerer Mensch ist. Er sagt, er will nicht die vorhandene Technik (basierend auf Explosion - YANG) weiterentwickeln. Stattdessen soll mit weiblichen Energien (YIN - Implosion) das Gleichgewicht wiederhergestellt werden.
Im Klartext heißt das, er wird nichts unternehmen, was in Richtung ein-Liter Auto geht, denn dies wäre eine Weiterentwicklung der auf Explosion basierenden Technik.
Die Heilung der Flüsse und Seen, die Heilung des Wassers, was gleichbedeutend mit der Heilung des Planeten ist, hat absoluten Vorrang.


links: Frau Ina Gutsch
(Die Autorin des SIW-Buches)
rechts: Ahyan Doyuk

Frau Ina Gutsch, Heilpraktikerin aus Berlin, konnte in Hamburg ihr druckfrisch am Vortag erschienenes Buch zum Superionisierten Wasser (Spurbuchverlag, ISBN: 3-88778-284-4) vorstellen.
Sie sprach davon, daß der Wasserkreislauf längst geschlossen ist. Was wir ins Abwasser hinausgeben (zB auch Spül- und Waschmittel) bekommen wir als Nahrung wieder zurück. Ganzheitliches Heilen fängt also schon da an, was wir ins Abwasser hinausgeben.
Sie ging ein auf das Sechseck, welches sich als fraktale Struktur vom entferntesten Stern bis hin zur innersten Zelle wiederholt, und Sie erzählte von ihrem Versuch, gemeinsam mit einer Freundin SIW zu erzeugen. Es hatte immerhin denselben leicht bitterlichen Geschmack, wie echtes SIW, war aber nur einen Tag lang stabil.

Versuch Blutbild im Dunkelfeldmikroskop



Das Blutbild von 50 Personen vor der Einnahme von 10ml Formula Wasser und danach wurde mittels eines Dunkelfeldmikroskopes auf Video aufgenommen. Es scheint allerdings etwas mit der Nummerierung auf der Tonspur schiefgelaufen zu sein, so daß der Reihenversuch möglicherweise nicht ausgewertet werden kann.

Weiter war der Wasserfilterexperte Herr Thomas Beyer zu hören, denn natürlich sollte man bei den Trinkformulas möglichst gutes Wasser verwenden zum Verdünnen. Anschließend berichtete Herr Dr. Weinbauer von seinen beeindruckenden Erfahrungen mit Superionisiertem Wasser bei schwerstkranken Menschen.






 

Impressum/Disclaimer     © by SuperionisiertesWasser.info